Geflüchtete Mädchen in haRburg

Das Angebot für geflüchtete Mädchen richtet sich an Mädchen mit Fluchterfahrungen ab 10 Jahren.

 

Im Mädchentreff können sie an den Angeboten wie Kochen, Tanzen, Spielen oder Kreatives Gestalten teilnehmen und andere Mädchen kennen lernen. Sie erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben und bei Bewerbungen für Ausbildungs- und Praktikumsplätze.

 

Damit sie Hamburg kennen lernen, finden Ausflüge in den Sozialraum, zu anderen Einrichtungen aber auch zu Zielen in ganz Hamburg statt. Auch Aktionen wie Schlittschuhlaufen, Trampolinspringen oder das Frauen- und Mädchenschwimmen sind beliebte Angebote.

 

Bei Problemen können sie sich jederzeit an die Mitarbeiterinnen wenden, die ihnen zuhören und sie beraten und unterstützen. 

Angebot

  • Offener Treff,
  • Gruppenangebote (z.B. Tanzen, Kochen, Theater, Video),
  • Ferienprogramm (Ausflüge, Workshops, Aktionen, Ferienfahrten, etc.),
  • Hausaufgabenhilfe (auch z.B. Referate, Facharbeiten, Praktikumsmappen),
  • Hilfe bei Bewerbungsschreiben,
  • Hilfe bei Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche,
  • Beratung zu weiterführenden Schulen,
  • Beratung und Unterstützung bei Problemen aller Art.

 


Standort

Mädchentreff Harburg

Neue Straße 59

21073 Hamburg

 

Telefon: 040 - 466 351 70

 

Mail: mt.harburg@dolledeerns.de


Eindrücke